Frau von Straßenbahn erfasst! Schwerer Unfall am Leipziger Hauptbahnhof

Leipzig - Am Leipziger Hauptbahnhof ist es am Donnerstagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen.

Am Hauptbahnhof in Leipzig ist es am Donnerstagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. (Archivbild)
Am Hauptbahnhof in Leipzig ist es am Donnerstagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. (Archivbild)  © Ralf Seegers

Wie die Polizei auf Anfrage von TAG24 mitteilte, ist eine Frau (62) von einer Straßenbahn erfasst worden.

Die Meldung sei gegen 8.30 Uhr eingegangen. Der Unfallhergang war bisher noch nicht bekannt.

"Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, wo sie nun medizinische Hilfe erhält. Sie wurde verletzt, wie schwer, lässt sich allerdings noch nicht sagen. Das wäre reine Spekulation", so eine Sprecherin der Polizei.

TAG24 bleibt dran.

UPDATE, 14.55 Uhr: Neue Details zum Unfallhergang

Wie die Leipziger Polizei soeben mitteilte, sei eine 62 Jahre alte Frau am Gleis 2 der Zentralhaltestelle ins Taumeln geraten und gestürzt. Das hätten Zeugen berichtet.

Sie fiel dabei gegen eine einfahrende Straßenbahn und geriet zwischen die Waggons. "Der 36-jährige Tram-Fahrer bemerkte dies vermutlich nicht und fuhr nach erfolgtem Fahrgastwechsel wieder an", so Polizeisprecherin Mariele Koeckeritz.

Die 62-Jährige blieb zunächst schwer verletzt liegen und wurde dann in eine Klinik gebracht.

Es werden dringend Zeugen gesucht, die Hinweise zum Unfallhergang und zum Verhalten der Unfallbeteiligten geben können. Diese wenden sich bitte an die VPI Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, Tel. 03412552851 (tagsüber) sonst 03412552910.

Dabei wurde eine Frau von einer Straßenbahn erfasst.
Dabei wurde eine Frau von einer Straßenbahn erfasst.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: Ralf Seegers

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0