Schon wieder Radfahrerin in Leipzig von Straßenbahn schwer verletzt!

Leipzig - Und wieder wurde eine Radlerin bei einem Unfall in Leipzig schwer verletzt! Wieder war sie mit einer Straßenbahn kollidiert! Dieses Mal ereignete sich das Unglück am Tröndlinring, mitten im Leipziger Zentrum.

Wieder ist eine Radfahrerin in Leipzig schwer verletzt worden. (Symbolbild)
Wieder ist eine Radfahrerin in Leipzig schwer verletzt worden. (Symbolbild)  © 123rf/ Christian Horz

Wie die Polizei mitteilte, hatte die 42-Jährige am Dienstag gegen 7.45 Uhr versucht, die Zentralhaltestelle am Tröndlingring zu queren.

Eine Straßenbahn sei gerade stadtauswärts vorbeigefahren. Daraufhin wollte sie die Schienen überqueren, so die Behörde. Dabei soll die 42-Jährige jedoch eine weitere Bahn übersehen haben, die gerade stadteinwärts von der Haltestelle abfuhr.

Es kam zur Kollision. Dabei wurde die Radfahrerin so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Verhalten der Unfallbeteiligten geben können. Diese sollen sich an die Verkehrspolizei unter Tel. 0341-2552851 (tagsüber) oder 0341-2552910 wenden.

Der Unfall ereignete sich auf dem Tröndlinring im Leipziger Zentrum.
Der Unfall ereignete sich auf dem Tröndlinring im Leipziger Zentrum.  © Screenshot/Google Maps

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0