Frau rast gegen Litfaßsäule: Seat bleibt auf der Seite liegen

Zwickau - Schwerer Crash in Zwickau! Am Nachmittag krachte ein Auto mit einer Litfaßsäule zusammen.

Der Seat krachte mit einer Litfaßsäule zusammen.
Der Seat krachte mit einer Litfaßsäule zusammen.  © Mike Müller

Gegen 14 Uhr war eine Frau mit ihrem Seat auf der Goethestraße in Richtung Werdauer Straße unterwegs.

Laut ersten Informationen litt die Fahrerin plötzlich unter gesundheitlichen Problemen, wodurch sie von der Straße abkam und mit einer massiven Betonlitfaßsäule zusammenkrachte.

Der Seat wurde anschließend zurück auf die Straße geschleudert und blieb auf der Seite liegen. Die Litfaßsäule wurde bei dem Unfall komplett zerstört.

Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ob und wie schwer sie verletzt wurde, ist noch unklar. Auch über den entstandenen Sachschaden gibt es noch keine konkreten Informationen.

Die Goethestraße musste aufgrund des Unfalls und den anschließenden Räumungsmaßnahmen voll gesperrt werden.

Die Betonsäule wurde komplett zerstört.
Die Betonsäule wurde komplett zerstört.  © Mike Müller
Feuerwehr, Polizei sowie Rettungsdienst waren im Einsatz.
Feuerwehr, Polizei sowie Rettungsdienst waren im Einsatz.  © Mike Müller

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0