Lkw rast auf Pannenfahrzeug auf der A9

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 230.000 Euro.
Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 230.000 Euro.  © Arne Schein

Dittersdorf - Die Autobahn 9 ist im Saale-Orla-Kreis zwischen dem Parkplatz Himmelsteiche und Dittersdorf in Richtung Berlin nach einem Unfall gesperrt.

Ein Lastwagen sei auf einen zweiten Lkw aufgefahren, der auf dem Standstreifen stand, teilte die Autobahnpolizei am Montagmorgen mit. Der aufgefahrene Laster blockiert seit Montagmorgen bei Dittersdorf die linke und mittlere Fahrspur.

Für die Bergungs- und Rettungsarbeiten war die Autobahn in Richtung Berlin am Montagmorgen noch gesperrt.

Der Fahrer des aufgefahrenen Lastwagens wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Update 11.30 Uhr: Die Sperrung der A9 ist aufgehoben. Die Unfallfahrzeuge wurden durch Abschleppunternehmen geborgen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 230.000 Euro. Der Fahrer des Pannen-Lkw wurde schwer verletzt.

Titelfoto: Arne Schein