Dramatische Szenen: Mädchen (4) reißt sich los, rennt einfach auf Straße und wird von Auto erfasst

Garmisch-Partenkirchen - In Bayern ist es zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Ein kleines Mädchen (4) wurde von einem Auto erfasst. Das Kind hatte allerdings offenbar noch großes Glück im Unglück.

Ein kleines Mädchen ist in Bayern einfach auf eine Straße gelaufen. (Symbolbild)
Ein kleines Mädchen ist in Bayern einfach auf eine Straße gelaufen. (Symbolbild)  © 123RF/Ramil Gibadullin

Die Vierjährige hatte sich in Garmisch-Partenkirchen von der Hand der Mutter losgerissen, um zu ihrer Schwester, die sich zu diesem Zeitpunkt jedoch auf der anderen Straßenseite befand, zu laufen.

Das kleine Kind achtete dabei nicht auf den Verkehr, rannte einfach auf die Fahrbahn. Ein 48 Jahre alter Autofahrer konnte mit seinem Geländewagen wegen ausweichen, noch das Gefährt rechtzeitig zum Stehen bringen.

Es spielten sich dramatische Szenen ab: Der 48-Jährige bremste stark, erfasst das Mädchen allerdings dennoch. Das Kind wurde bei dem Unfall verletzt, hatte aber offenbar noch großes Glück. "Die Vierjährige hatte Glück im Unglück, vermutlich ist nur ein Bein gebrochen", erklärte ein Sprecher der zuständigen Polizei am Sonntagvormittag.

Das kleine Mädchen kam nach einer Erstversorgung am Ort des Unfalls zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

In Garmisch-Partenkirchen ist es in Bayern zu einem schrecklichen Unfall gekommen.
In Garmisch-Partenkirchen ist es in Bayern zu einem schrecklichen Unfall gekommen.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: 123RF/Ramil Gibadullin

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0