Crash! Frau will wenden und rammt mit Auto in Straßenbahn

Mannheim - Crash! In Mannheim kam es am Donnerstagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall.

Der zerstörte Wagen der 61-jährigen Frau.
Der zerstörte Wagen der 61-jährigen Frau.  © pr-video/René Priebe

So fuhr die 61-jährige Frau gegen 10 Uhr mit ihrem Wagen die Feudenheimer Straße in Mannheim entlang und wollte eigentlich nur wenden.

Doch dabei übersah sie die Straßenbahn der Linie 2 und rammte diese.

Die 61-jährige Fahrerin wurde in ihrem Auto eingeklemmt, weshalb die Feuerwehr die verletzte Fahrerin aus ihrem Wagen befreien musste.

Der Straßenbahn-Fahrer erlitt außerdem einen Schock und eine Mitreisende leichte Verletzungen.

Während die Polizei den Unfall aufnahm und die Frau aus dem zerstörten Wagen befreite, war der Schienenverkehr zunächst gesperrt (bis 12:45 Uhr).

Die 61-jährige Verletzte wurde von den Rettungskräften in ein Mannheimer Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr befreite die 61-jährige Verletzte aus ihrem Wagen.
Die Feuerwehr befreite die 61-jährige Verletzte aus ihrem Wagen.  © pr-video/René Priebe

Titelfoto: pr-video/René Priebe

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0