Spürhund und Hubschrauber im Einsatz! Mann baut Crash und flüchtet

Meißen - Der Spürhund nahm sofort die Suche auf, auch ein Helikopter kreiste über dem Landkreis Meißen, doch vom Fahrer fehlte jede Spur!

Die Airbags des Mercedes Vito sind aufgegangen, vom Fahrer fehlt jede Spur.
Die Airbags des Mercedes Vito sind aufgegangen, vom Fahrer fehlt jede Spur.  © Roland Halkasch

In der Nacht zu Freitag baute ein Mann offenbar einen heftigen Crash auf der B101 zwischen Soppen und Krögis. Auf der Straße, die Nossen und Meißen miteinander verbindet, lag der Mercedes Vito in einem Maisfeld.

Als die Beamten von der Polizei eintrafen, fanden sie allerdings keinen Fahrer mehr vor. Der war geflüchtet. Die Freiwillige Feuerwehr aus Krögis rückte an und leuchtete die Unfallstelle aus, doch von dem Mann fehlte jede Spur.

Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren, die Umstände des Unfalls sind noch völlig unklar.

Die Polizisten untersuchen den Unfallwagen.
Die Polizisten untersuchen den Unfallwagen.  © Roland Halkasch

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0