VW-Fahrerin bei Überschlag schwer verletzt

Der Polo blieb nach dem Unfall auf dem Dach liegen.
Der Polo blieb nach dem Unfall auf dem Dach liegen.

Meißen - Schwerer Unfall im Ortsteil Klipphausen. Ein VW-Polo überschlug sich, die Fahrerin (68) wurde schwer verletzt.

Die Polo-Fahrerin war auf der S177 zwischen Meißen und Klipphausen unterwegs und überholte mehrere vor ihr fahrende Landmaschinen. Dabei übersah sie ein entgegenkommendes Auto.

Sie wich aus, streifte aber den VW Golf. Dann kam sie von der Fahrbahn ab, schleuderte in den Straßengraben und überschlug sich. Ihr Auto blieb schließlich auf dem Dach liegen.

"Die 68-Jährige musste aus dem Wagen befreit werden und kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus", sagte Polizeisrprecher Marko Laske.

Die S177 war während der Unfallaufnahme und der Rettungsarbeiten voll gesperrt.

Rettungskräfte befreiten die Unfallfahrerin aus dem Wrack.
Rettungskräfte befreiten die Unfallfahrerin aus dem Wrack.

Fotos: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0