Wegen Panne ausgestiegen: Fahrer stirbt, nachdem Mercedes auf Transporter kracht

Fürth - Auf der Bundesstraße 8 bei Langenzenn im Landkreis Fürth hat sich ein folgenschwerer Unfall ereignet. Ein Fahrer eines Autotransporters verlor dabei sein Leben.

Der Fahrer des Autotransporters hatte das Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen abgestellt.
Der Fahrer des Autotransporters hatte das Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen abgestellt.  © News5 / Oswald

Laut Polizei hatte der Autotransporter wohl eine Panne. Deshalb hielt der Fahrer am rechten Fahrstreifen auf der B8 kurz nach der Auffahrt Langenzenn-Süd in Fahrtrichtung Nürnberg an.

Der Fahrer stieg offenbar aus, um nach dem Fahrzeug zu sehen.

Gegen 15.50 Uhr rauschte ein 32-Jähriger mit seinem Mercedes in das Heck des Anhängers. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer des Autotransporters erfasst und so schwer verletzt, dass er noch an Unfallstelle verstarb.

Der Mercedes-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Bundesstraße 8 ist bei Langenzenn derzeit in Fahrtrichtung Nürnberg bis zur Beendigung der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten gesperrt.

Der Mercedes-Fahrer rammte das Heck des Autotransporters.
Der Mercedes-Fahrer rammte das Heck des Autotransporters.  © News5 / Oswald

Titelfoto: News5 / Oswald

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0