Schock-Unfall: 16-jähriger Moped-Fahrer bei Fulda von Mähdrescher aufgespießt

Nüsttal - Bei einem Zusammenstoß mit einem Mähdrescher ist am Freitag in Osthessen ein 16-jähriger Moped-Fahrer aufgespießt und verletzt worden.

Der 16-Jährige wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht (Symbolbild).
Der 16-Jährige wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht (Symbolbild).  © dpa/Julian Stratenschulte

Ein Ährenheber am Mähwerk des Fahrzeugs habe sich in den Jugendlichen gebohrt, sagte ein Sprecher der Polizei in Hünfeld.

Die Feuerwehr befreite ihn an der Unfallstelle in Nüsttal-Gotthards (Kreis Fulda).

Er wurde in das Klinikum Fulda gebracht. Zu seinen Verletzungen lagen zunächst keine Angaben vor.

Laut Polizei hatten sich die beiden Beteiligten wegen eines Maisfeldes spät gesehen und waren in einer Kurve zusammengekracht.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an (Symbolbild).
Die Ermittlungen der Polizei dauern an (Symbolbild).  © dpa/Jan Woitas

Titelfoto: dpa/Julian Stratenschulte

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0