Frau unternimmt erste Fahrversuche auf Motorrad, dann stirbt sie

Rotenburg (Wümme) - Tragisches Unglück in Rotenburg (Wümme)! Bei ihren ersten Fahrversuchen auf einem Motorrad wurde eine Frau am Samstag tödlich verletzt.

Ein Fahrlehrer erklärt einem Schüler das Motorradfahren. (Symbolbild)
Ein Fahrlehrer erklärt einem Schüler das Motorradfahren. (Symbolbild)  © Swen Pförtner/dpa

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte die 55-jährige Frau auf dem Parkplatz des Großen Bullensee erste Fahrübungen machen.

Dabei passierte ihr ein großer Fehler, die drehte zu stark am Gashebel.

Das Motorrad fuhr blitzschnell los und krachte gegen zwei Bäume.

Trotz des Motorradhelmes erlitt die Frau laut Polizeiangaben schwere Kopfverletzungen. Im Krankenhaus verstarb sie.

Bei dem tragischen Unglück entstand ein Sachschaden von 6000 Euro.

Der Rettungswagen brachte die Frau noch in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
Der Rettungswagen brachte die Frau noch in ein Krankenhaus. (Symbolbild)  © Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0