Unfall an Kreuzung: Kind wird angefahren und schwer verletzt

Das Auto kam weniger Meter hinter der Kreuzung zum Stehen.
Das Auto kam weniger Meter hinter der Kreuzung zum Stehen.  © Morris Pudwell

Berlin - Am Sonntagabend wurde ein Kind von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt.

Gegen 21.10 Uhr ereignete sich der Vorfall an der Buschkrugallee Ecke Parchimer Allee in Neukölln.

Laut TAG24-Informationen musste das Kind noch vor Ort von einen Notarzt medizinisch versorgt werden. Der der Fahrer des Mercedes saß nach dem Unfall schockiert am Straßenrand und musste von den Einsatzkräften betreut werden.

Die Buschkrugallee musste für etwa eine halbe Stunden in Fahrrichtung Süd gesperrt werden.

Die genauen Umstände des Unfalls sind bislang unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Morris Pudwell


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0