Auto prallt gegen Straßenlaterne: Fahrer (65) tot!

Berlin/Oranienburg - Bei einem Verkehrsunfall im Oranienburger Ortsteil Germendorf ist am Montagvormittag ein Mann gestorben.

Die Batterie des verunfallten Autos musste abgeklemmt werden
Die Batterie des verunfallten Autos musste abgeklemmt werden  © Julian Stähle

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 11 Uhr an der Germendorfer Straße Ecke Hohenbrucher Straße.

Offenbar verlor der Fahrer aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam links von der Fahrbahn ab, krachte in einen Zaun und prallte gegen eine Straßenlaterne und ein Schild.

Da sich der Fahrer nicht selbst aus seinem Auto befreien konnte, mussten ihn Kräfte der Feuerwehr aus seiner Lage retten.

Rettungskräfte konnten den Mann noch vor Ort reanimieren, er verstarb aber weniger später im Krankenhaus.

Die Hohenbrucher Straße musste zeitweise voll gesperrt werden.

Der Opel kollidierte mit einer Straßenlaterne und einem Schild.
Der Opel kollidierte mit einer Straßenlaterne und einem Schild.  © Julian Stähle

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0