Drei Verletzte bei Unfall mit Polizei

Am Samstagnachmittag krachte es zwischen einem Polizeiwagen und diesem VW.
Am Samstagnachmittag krachte es zwischen einem Polizeiwagen und diesem VW.

Dresden - Am frühen Samstagnachmittag krachte in Dresden ein Polizeiwagen mit zwei weiteren Pkws zusammen. Dabei wurden insgesamt drei Personen zum Teil schwer verletzt.

Es geschah gegen 14:48 Uhr mitten in Dresden: Ein Polizeiwagen wollte gerade mit Blaulicht die Kreuzung Casper-David-Friedrich-Straße und Zellescher Weg überqueren, da knallte es gewaltig.

Der Wagen der Beamten stieß mit zwei Autos des Gegenverkehrs zusammen. Warum, ist bisher noch völlig unklar.

Wie die Polizei Dresden gegenüber MOPO24 bestätigte, wurde eine Beamtin verletzt, in einem der anderen Fahrzeuge zwei weitere Personen, eine davon schwer.

Die Unfallaufnahme dauerte bis 17:30 Uhr noch an. Der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Foto: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0