Unfall mit Lkw und drei Autos: Mehrere Schwerverletzte

Potsdam - Bei der Kollision eines Autos mit einem Lastwagen auf der B273 bei Potsdam sind mehrere Menschen schwer verletzt worden.

Auf der B273 bei Potsdam hat es am Mittwochmorgen heftig gekracht.
Auf der B273 bei Potsdam hat es am Mittwochmorgen heftig gekracht.  © Julian Stähle

Das Auto war am Mittwochmorgen vor der Autobahnauffahrt Potsdam-Nord beim Überholen in den Gegenverkehr geraten und mit dem Lkw frontal zusammengestoßen, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte.

Insgesamt seien drei Autos und ein LKW von dem Unfall betroffen gewesen. Der Streckenabschnitt auf der Bundesstraße zwischen Kleine und dem Autobahnanschluss Potsdam-Nord blieb zunächst vollständig gesperrt.

Zur genauen Zahl der Schwerverletzten machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Neuer Windpark im Erzgebirge entsteht: Scheitert das Prestige-Projekt an einer einzigen Anwohnerin?
Erzgebirge Neuer Windpark im Erzgebirge entsteht: Scheitert das Prestige-Projekt an einer einzigen Anwohnerin?

Update, 10.10 Uhr:

Wie die Polizei inzwischen mitteilte, wurden bei dem Unfall vier Personen verletzt.

Mehrere Menschen wurden dabei schwer verletzt.
Mehrere Menschen wurden dabei schwer verletzt.  © Julian Stähle

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0