Radler kracht in Kinderwagen und wird vom Vater verdroschen

Der Mann erwischte mit seinem Rad den Kinderwagen. Das brachte den Vater des 2-jährigen Kindes zum Ausraten.
Der Mann erwischte mit seinem Rad den Kinderwagen. Das brachte den Vater des 2-jährigen Kindes zum Ausraten.  © DPA

Moers - Der Unfall war schon schlimm genug. Aber danach wurde ein 30-Jähriger aus Duisburg auch noch verprügelt. Der Grund? Er war ins Straucheln geraten und hatte einen Kinderwagen erwischt.

Wie der Westen berichtet, ereignete sich der Vorfall am Montag in Moers.

Der Radler wollte einer Frau ausweichen, dabei sah er nicht, dass diese ihr Kind in einem Wagen vor sich herschob.

Bei dem Manöver verlor der 30-Jährige die Kontrolle, rempelte den Kinderwagen an und stürzte schließlich gegen eine Mülltonne.

Als er sich aufrappelte und die Beamten zur Unfallaufnahme gerufen wurden, kam auch schon der Vater (43) des zweijährigen Kindes angerannt und schlug den Unfallverursacher nieder.

Ein Großaufgebot der Polizei musste den Streit schlichten. Der Vater wurde vorübergehend gefesselt.

Das Kind kam leicht verletzt in ein Krankenhaus.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0