Fußgänger von Auto erfasst - tot!

Die Unfallstelle am Tag danach. Auf dem Asphalt sind noch die Markierungen der Polizei zu sehen.
Die Unfallstelle am Tag danach. Auf dem Asphalt sind noch die Markierungen der Polizei zu sehen.

Riesa - Tödlicher Verkehrsunfall im Riesaer Zentrum! Ein Toyota erfasste Montagabend einen Fußgänger (37), der Minuten später an seinen schwersten Verletzungen an der Unfallstelle starb.

Die Tragödie spielte sich gegen 20.30 Uhr am Alexander-Puschkin-Platz ab. Der 37-Jährige wollte die Breite Straße überqueren, als sich gleichzeitig ein Toyota Corolla näherte.

„Der 23-jährige Autofahrer erfasste den Fußgänger, der schließlich vor Ort seinen Verletzungen erlag“, so Polizeisprecherin Ilka Rosenkranz (38).

Die Straße blieb bis gegen Mitternacht wegen der Bergung des Leichnams und der Spurensicherung dicht.

Wie es konkret zum schrecklichen Unfall kommen konnte, ermitteln nun Verkehrsunfalldienst und Kripo.

Foto: Andrzej Rydzik


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0