Wieder die S43! Opel rasiert Ford die Motorhaube ab

Brandis - Wieder einmal hat es auf der S43 bei Brandis (Landkreis Leipzig) gekracht! Am Dienstagnachmittag sind im Bereich der Kreuzung mit der Kleinsteinberger Straße zwei Autos kollidiert. Zunächst war von zwei Leichtverletzten die Rede.

Wieder einmal ist es auf der S43 zu einem Unfall gekommen.
Wieder einmal ist es auf der S43 zu einem Unfall gekommen.  © Sören Müller

Die Polizei korrigierte die Informationen jedoch gegenüber TAG24. "Eine der beteiligten Personen hat einen Schock erlitten. Die andere wurde leicht verletzt", erklärte Pressesprecherin Birgit Höhn.

Ein Zeuge soll den Crash bei der Behörde gemeldet haben. "Aktuell ist noch unklar, wie es zu dem Unfall gekommen war", so die Pressesprecherin.

Nach aktuellen Information von TAG24 hatte ein Ford aus Kleinsteinberg kommend versucht, die S43 in Richtung Brandis zu überqueren. Dabei soll der Fahrer einen von links kommenden Astra übersehen haben, wodurch es zu dem Crash kam. Die Polizei hat diese Info jedoch noch nicht bestätigt.

Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Freiwillige Feuerwehr Brandis vor Ort, unter anderem um auslaufende Betriebsmittel zu binden.

Dabei sind ein Opel Astra sowie ein Ford miteinander kollidiert.
Dabei sind ein Opel Astra sowie ein Ford miteinander kollidiert.  © Sören Müller

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0