Drei Menschen schwer verletzt: Auto kracht gegen Findling und wird komplett zerstört

Heilbad Heiligenstadt - Vier Menschen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 38 nahe Heilbad Heiligenstadt am Sonntagabend verletzt worden, drei davon schwer.

Das Auto wurde komplett zerstört.
Das Auto wurde komplett zerstört.  © Polizei

Ein Sprecher der Polizei sagte am Montag, der 28 Jahre alte Fahrer sei in Richtung Göttingen unterwegs gewesen und habe auf den Parkplatz Leinetal fahren wollen.

In der Abfahrt prallte er am Sonntagabend aus unklarer Ursache gegen einen Findling neben der Fahrbahn.

Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer, eine 25 Jahre alte Insassin sowie ein Insasse, zu dessen Alter keine Angaben vorlagen, wurden schwer verletzt.

Ein 24-Jähriger, der ebenfalls im Auto saß, sei leicht verletzt worden, hieß es. Der Sachschaden beläuft sich auf 30.500 Euro.

Der Wagen landete auf dem Dach.
Der Wagen landete auf dem Dach.  © Polizei

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0