Hier rettet die Feuerwehr Schwerverletzte aus Unfall-Wrack

Rettungskräfte haben einen der Verletzten auf die Trage gelegt und bringen ihn in die Klinik.
Rettungskräfte haben einen der Verletzten auf die Trage gelegt und bringen ihn in die Klinik.  © Morris Pudwell

Berlin - Am Nachmittag krachte es auf dem Adlergestell. Dabei wurden wohl zwei Menschen schwer verletzt. Die Rettungskräfte holten sie aus dem Unfallauto und brachten sie in die Klinik.

Kurz nach 15:30 Uhr war in Höhe der Otto-Francke-Straße ein Opel-Fahrer nahezu ungebremst in die Fahrerseite eines abbiegenden 1er BMWs geknallt.

Weil die Fahrerseite so stark demoliert war, mussten die Rettungskräfte auch den Fahrer über die Beifahrertür bergen. Als dies gelungen war, wurden beide BMW-Insassen in die Klinik gebracht.

Möglicherweise hatte der Opel-Fahrer die Ampel übersehen. Die Polizei prüft jetzt die genaue Unfallursache.

Der Opel war frontal in die Fahrerseite des BMWs geknallt.
Der Opel war frontal in die Fahrerseite des BMWs geknallt.  © Morris Pudwell

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0