Heftiger Crash am Morgen: Seat-Fahrer kracht mit Auto gegen Baum und wird eingeklemmt

Soppen (Landkreis Meißen) - Am Samstagmorgen krachte es auf der Bundesstraße 101 heftig. Dabei wurde ein Autofahrer schwer verletzt.

Die Polizei ermittelt am Unfallort.
Die Polizei ermittelt am Unfallort.  © Roland Halkasch

Laut ersten Informationen war der Fahrer eines Seat Ibizas am Morgen Richtung Nossen unterwegs. Gegen 5.30 Uhr passiert es:

Kurz vor dem Ortseingang Soppen verlor der Mann offenbar die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen Baum am Straßenrand.

Er wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Das Unfallopfer erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die B101 wurde zeitweise gesperrt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Der Seat wurde beim Crash total zerstört.
Der Seat wurde beim Crash total zerstört.  © Roland Halkasch
Mitarbeiter der Unfallforschung begutachten das Auto.
Mitarbeiter der Unfallforschung begutachten das Auto.  © Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0