Mord an Walter Lübcke: War es doch eine rechtsextreme Terror-Zelle? Top Zehnjähriger stirbt bei Schulausflug vor den Augen anderer Kinder 5.631 Horror-Unfall: Radfahrerin von Lkw erfasst und tödlich verletzt 7.308 Bund mit Eilantrag auf Herausgabe der "Gorch Fock" gescheitert! 688 VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 2.692 Anzeige
4.961

Nissan und Renault rasen ineinander: Vier Verletzte bei Horror-Crash

Verkehrsunfall auf Staatsstraße 2056 bei Pähl im Landkreis Weilheim-Schongau in Bayern

Die Straße glich nach dem Unfall einem Trümmerfeld. Ein Nissan und ein Renault waren zuvor kollidiert, vier Menschen wurden teils äußerst schwer verletzt.

Pähl - Am späten Donnerstag ist es bei Pähl im Landkreis Weilheim-Schongau zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwei Autos sind kollidiert, vier Menschen wurden teils äußerst schwer verletzt.

In Bayern ist es bei Pähl zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
In Bayern ist es bei Pähl zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Wie die Polizei erklärte, waren die zwei Fahrzeuge gegen 20 Uhr auf der Staatsstraße 2056 aus bislang noch ungeklärter Ursache zusammengestoßen.

Durch die enorme Wucht des Aufpralls wurden die Autos, bei denen es sich um einen Nissan sowie einen Renault handelt, komplett beschädigt. Vier Menschen wurden erheblich verletzt, die Retter waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Die Feuerwehr musste einen Mann, der in seinem völlig demolierten Wagen eingeklemmt war, mit schweren Gerät aus selbigem befreien. Ein Hubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus.

Die weiteren Verletzten kamen nach einer Erstversorgung am Unfallort in Bayern mit Rettungswagen in Kliniken.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen. Auslöser könnte laut ersten Erkenntnissen eine Vorfahrtsmissachtung eines der Fahrzeuge gewesen sein.

Die Staatsstraße musste wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

Die Feuerwehr musste einen Mann aus seinem völlig demolierten Autowrack schneiden.
Die Feuerwehr musste einen Mann aus seinem völlig demolierten Autowrack schneiden.
Bei einem schweren Unfall auf der Staatsstraße 2056 in Bayern wurden mehrere Menschen verletzt.
Bei einem schweren Unfall auf der Staatsstraße 2056 in Bayern wurden mehrere Menschen verletzt.

Fotos: News5/Schmelzer

Dramatische Szenen in Bremen: 19 Verletzte bei Brand in Altenheim 132 Update Tödlicher Motorrad-Crash: 27-jähriger Biker stirbt auf der Straße 2.516 Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 6.090 Anzeige Stuttgart 21: Zeit zum Umsteigen im neuen Bahnhof zu gering? 97 Tödlicher Unfall bei Köln: Frau (†) kracht in Auto und Laster 2.297
Hättest du's gewusst? Plastik ist noch lange nicht gleich Plastik 654 Abgründe und brutale Details im Prozess um Sex-Tod 1.790 Nachwuchs beim Rekordmeister? Bayern-Star wird offenbar Vater 1.371 Hintergründe der Gefängnis-Geiselnahme von Lübeck: Döner wurden Täter zum Verhängnis 2.058 Psychisch krank und eventuell gefährlich: Wo ist Juri A.? 1.318
Munition, Immobilien und teure Karren bei Mega-Razzia gegen Großdealer beschlagnahmt! 2.726 Ist Anne Menden schwanger? Dieses Foto sorgt bei GZSZ-Fans für Spekulationen 2.986 Kleinbus von Schülergruppe kommt auf A9 ins Schleudern und kippt um: Mehrere Insassen verletzt 1.408 Massenhaft Minderjährige sexuell missbraucht: So lautet das Urteil 2.586 Wie pervers: Mann onaniert in Urinprobe! 1.521 Laster-Fahrer sieht immer wieder Mann mit Hund am Straßenrand: Das ist der schreckliche Grund 22.665 Meinung zum Lübcke-Mord: Rechtsextremisten, Chauvinisten, Mörder! 1.413 Drittliga-Rekordspieler Danneberg beendet seine Karriere! 2.429 Prinz Philip soll ihn gewarnt haben: Selbst Harrys Opa hat etwas gegen Meghan 2.777 Polizei nimmt Ziege fest! Dies ist die Geschichte dazu 669 Sprengung geht nach hinten los: Verbrecher lassen Geld auf der Straße liegen! 1.468 Lazaro von Hertha BSC vor Wechsel nach Italien! 40 Frau war betrunken, 23-Jähriger nutzt es wohl eiskalt aus und vergewaltigt sie 8.382 Junge (5) ertrinkt im Hotelpool, Eltern werden festgenommen 6.468 Kater flüchtet auf Baum und sitzt dort acht Tage lang fest 1.100 Große Sorge um Angela Merkel! Kanzlerin zittert bei Nationalhymne heftig 16.651 Frau ersticht Ehemann in Odenthal bei Köln, Opfer stirbt in Rettungswagen 284 Tödlicher Fehler: Rentner verwechselt Gas und Bremse, Ehefrau zwischen Hauswand und Auto eingeklemmt 252 RB Leipzig: Scharfe Kritik für Rangnick-Aussage über Werner! "Unterschwellige Androhungen" 2.432 Fix: BVB verlängert den Vertrag mit Trainer Lucien Favre! 197 Frau schaut bei Facebook rein und merkt plötzlich, dass sie Single ist 5.465 Mit Ast auf "Kopf und Taille" eingeschlagen: Schwangere verliert nach Misshandlung Baby 2.279 Update Fahrradfahrer wird von Lastwagen überrollt und stirbt 405 Airbus baut neues Langstrecken-Flugzeug in Hamburg 860 Zurück im Bordell? Schwesta Ewa posiert halbnackt vorm Bett, ihre Message ist genial 2.942 Viel Herz bei "Bares für Rares": Händler verschenken Geld an junge Mutti 5.077 Rund 1500 Menschen evakuiert: Weltkriegsbombe in Brandenburg entdeckt 236 Update Mann vergeht sich an Mädchen (9) auf Schultoilette: Schuldunfähig! 17.510 Droht Let's-Dance-Siegerin Ekaterina Leonova die Abschiebung? 2.170 Polizist will mehr über Frau erfahren und nutzt dafür seine beruflichen Zugänge 3.829 Oh, nein! GNTM-Tatjana möchte Leipzig für diese Stadt verlassen 1.700 Reaktionen zu Mats Hummels: Bayern-Fans sauer, BVB-Fans gespalten 6.163 "So süß!" Mit diesem Trick legt Pietro Lombardi seinen Sohn rein 1.580 Italienischer Nationalspieler von Inter Mailand zur Eintracht? 1.262 Vor der Hochzeit trennte sich Benjamin Piwko von seiner Zukünftigen 6.527 Handgranate in der Tasche? Polizei schießt Mann nach Drohung nieder 3.764 Sie verschwand auf einem Spielplatz: Vermisste Kaweyar (5) tot aus Fulda geborgen 13.343 Ex-UEFA Präsident Platini in Polizeigewahrsam! 958