Crash auf der B97: VW kracht mit voller Wucht in Toyota

Steinigtwolmsdorf (Landkreis Bautzen) - Am Abend krachte es im Landkreis Bautzen. Auf der Bundesstraße 97 ereignete sich ein Unfall.

Der VW wurde an der Frontseite beschädigt.
Der VW wurde an der Frontseite beschädigt.  © Lausitznews

Gegen 19.45 Uhr soll laut ersten Informationen ein Toyota-Fahrer einer anderen Autofahrerin auf der Dresdner Straße die Vorfahrt genommen haben.

Daraufhin krachte die junge Frau mit ihrem VW mit voller Wucht in die Fahrerseite des Toyota Avensis. Der Wagen schleuderte anschließend über die komplette Straße.

TAG24-Informationen nach, sollen beide Fahrer 18 Jahre alt und bei dem Unfall verletzt worden sein.

Rettungsdienst sowie Feuerwehr und Polizei waren in Steinigtwolmsdorf im Einsatz.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Die Bundesstraße musste aufgrund des Verkehrsunfalls über eine Stunde lang gesperrt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auch der Toyota musste am Ende abgeschleppt werden.
Auch der Toyota musste am Ende abgeschleppt werden.  © Lausitznews
Der Unfall ereignete sich auf der Bundesstraße 97.
Der Unfall ereignete sich auf der Bundesstraße 97.  © Lausitznews

Titelfoto: Lausitznews

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0