BMW rast auf Gleise und blockiert Stadtbahn

Stuttgart - Schwerer Unfall! Am Donnerstagmorgen ist ein 26-jähriger BMW-Fahrer in Stuttgart auf die Gleise einer Stadtbahn geraten.

Der BMW-Fahrer prallt gegen einen Pfosten.
Der BMW-Fahrer prallt gegen einen Pfosten.  © Simon Adomat/visualmediadesign

Wie eine Sprecherin der Polizei Stuttgart gegenüber TAG24 mitteilte, ist der Mann gegen 5.30 Uhr aus bisher unbekannten Gründen in der Heilbronner Straße von der Fahrbahn abgekommen und auf die Gleise in Richtung Pragsattel geraten.

Dort krachte er anschließend auf Höhe der Haltestelle Löwentorbrücke gegen einen Pfosten.

Durch den Unfall war der Stadtbahnverkehr zwischenzeitlich in beide Richtungen blockiert. Seit 6.55 Uhr ist die Unfallstelle allerdings geräumt und die Gleise wieder frei, wie die Polizeisprecherin mitteilte.

Der BMW-Fahrer blieb unverletzt.

Auf den Gleisen bleibt er stehen und blockiert die Stadtbahngleise.
Auf den Gleisen bleibt er stehen und blockiert die Stadtbahngleise.  © Simon Adomat/visualmediadesign

Titelfoto: Simon Adomat/visualmediadesign

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0