Schwerer Unfall in Stuttgart: Ein Mann hatte die rote Ampel missachtet

Stuttgart - Schwerer Crash! Am Mittwochabend kam es im Stuttgarter Westen zu einem schweren Zusammenstoß von zwei Autos.

Der Mazda ist nach der Bergung der Frau durch die Feuerwehr völlig zerstört.
Der Mazda ist nach der Bergung der Frau durch die Feuerwehr völlig zerstört.  © Alexander Hald

So fuhr gegen 21 Uhr eine 25-jährige Mazda-Fahrerin auf der Schwabstraße in Richtung Schwabtunnel, als sie auf der Höhe Rotebühlstraße links abbiegen wollte.

Dabei hat es dann gekracht.

Wie die Polizei mitteilte, hat ein 42-jähriger VW-Fahrer den Mazda an der Fahrerseite erwischt, da er offenbar die rote Ampel missachtet hatte.

Durch den Crash war die 25-Jährige in ihrem Mazda eingeklemmt, sodass die Frau von der Feuerwehr geborgen werden musste.

Anschließend wurde sie vom Rettungsdienst schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehr rettet eine 25-jährige Frau aus ihrem Wagen.
Die Feuerwehr rettet eine 25-jährige Frau aus ihrem Wagen.  © Alexander Hald

Titelfoto: Alexander Hald

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0