Fußgängerin wird von LKW erfasst und schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einem abbiegenden LKW, wurde eine Fußgängerin schwer verletzt.
Bei einem Unfall mit einem abbiegenden LKW, wurde eine Fußgängerin schwer verletzt.  © Morris Pudwell

Berlin - Auf dem Tempelhofer Damm ist es zu einem tragischen Unfall gekommen. Erneut war ein rechtsabbiegender LKW im Mittelpunkt.

Laut Polizei erfasste am Donnerstagnachmittag gegen 14.40 Uhr an der Ecke Tempelhofer Damm/Ullsteinstraße ein Laster eine 83 Jahre alte Fußgängerin.

Für beide sollen die Ampeln Grün angezeigt haben. Die Seniorin wurde sofort im Krankenhaus operiert, der Lkw-Fahrer kam mit einem Schock in eine Klinik. Auch eine Zeugin erlitt einen Schock, Rettungskräfte behandelten sie ambulant am Unfallort.

Dort, im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, kam es rund drei Stunden infolge der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme zu Sperrungen.

In diesem Jahr gab es in Berlin schon drei Tote nach einem Unfall mit einem abbiegenden LKW. Erst Mitte Februar kam eine Frau am Kottbusser Tor ums Leben (TAG24 berichtete).


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0