Mann kracht mit Auto gegen Baum und schwebt in Lebensgefahr

Der Mann (51) kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
Der Mann (51) kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. (Symbolbild)  © DPA

Köln - Ein heftiger Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmorgen im Kölner Stadtteil Humboldt-Gremberg. Ein Autofahrer (51) war frontal in einen Baum gekracht.

Die Gründe für diesen Unfall sind noch unklar. Fest steht nur: Der 51-Jährige fuhr gegen 5.45 Uhr den Gremberger Ring in Richtung Westhoven.

Dabei kam er mit seinem Opel Corsa nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte hart gegen einen Baum. Bei dem Aufschlag erlitt der Mann laut Kölner Polizei lebensgefährliche Verletzungen.

Ein Notarzt kümmerte sich vor Ort um das Unfallopfer, im Anschluss wurde der Schwerverletzte in ein Krankenhaus gebracht.

Lebensgefahr ist nach Auskunft der Ärzte derzeit nicht ausgeschlossen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0