Vollsperrung nach Unfall in Radebeul: Crash zwischen VW Caddy und Suzuki

Radebeul - Am Freitagmittag krachte es in Radebeul. Gegen 12.40 Uhr stießen auf der Kreuzung Serkowitzer Straße / Friedhofstraße ein Kastenwagen VW Caddy und ein SUV Suzuki Jimny zusammen.

Der Suzuki Jimny kippte bei dem Unfall zur Seite.
Der Suzuki Jimny kippte bei dem Unfall zur Seite.  © Roland Halkasch

Nach Zeugenaussagen hatte der Caddyfahrer vermutlich den auf der Serkowitzer Straße fahrenden Suzuki übersehen und fuhr dem Geländewagen in die Seite.

Der Jimny sei ins Schleudern geraten und dann auf die Seite gekippt. Die Suzukifahrerin wurde dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht, bestätigte die Polizei Dresden auf Anfrage von TAG24.

Die Kreuzung ist noch immer voll gesperrt, der Verkehr wird umgeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Vermutlich hatte der Caddy-Fahrer den Suzuki übersehen.
Vermutlich hatte der Caddy-Fahrer den Suzuki übersehen.  © Roland Halkasch

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0