Führerloser Wohnwagen kracht gegen Baum

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ermittelt jetzt die Polizei.
Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ermittelt jetzt die Polizei.

Bernsdorf - Ein krachendes Ende nahm diese Urlaubsfahrt. Am frühen Sonntagabend war ein Seat Alhambra mit einem Wohnwagen auf der S92 unterwegs.

Zwischen Bernsdorf und Wiednitz machte sich der Hänger plötzlich selbständig. "Er hängte sich aus noch ungeklärter Ursache von dem Auto ab", erklärte Polizeisprecher Matthias Koch.

Danach löste das Sicherheitsseil offenbar nicht, wie für solche Fälle eigentlich vorgesehen, die Bremse des Hängers aus.

Ungebremst knallte der führerlose Wohnwagen gegen einen Straßenbaum. Die komplette Front zersplitterte.

Verletzte gab es nicht, die Familie in dem Seat kam mit einem Schrecken davon. Der geschrottete Wohnanhänger wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Bei dem Aufprall wurde der Hänger zerstört.
Bei dem Aufprall wurde der Hänger zerstört.

Fotos: xcitePRESS/hg


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0