VW-Fahrer (37) kracht gegen Baum und stirbt

Zerbst - Für einen 37-Jährigen ist ein Unfall in Zerbst (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) am Mittwoch tödlich ausgegangen.

Bei einem Unfall in Zerbst ist am Mittwoch ein 37-Jähriger ums Leben gekommen.
Bei einem Unfall in Zerbst ist am Mittwoch ein 37-Jähriger ums Leben gekommen.  © Udo Herrmann/123rf

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Mann gegen 19 Uhr mit seinem VW auf der Lindauer Straße in Richtung Strinum unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern geriet.

Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum.

Ein Zeuge des Unfalls sei noch zu dem Auto geeilt, habe den Rettungsdienst gerufen und Erste Hilfe geleistet. Für den 37-Jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Am Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache eingeleitet.

Das Unglück ereignete sich auf der Lindauer Straße in Richtung Strinum. Ein Zeuge habe noch versucht, den Mann zu versorgen. Für ihn sei jedoch jede Hilfe zu spät gekommen.
Das Unglück ereignete sich auf der Lindauer Straße in Richtung Strinum. Ein Zeuge habe noch versucht, den Mann zu versorgen. Für ihn sei jedoch jede Hilfe zu spät gekommen.  © Screenshot/Google Maps

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0