Unfall unter Alkoholeinfluss: Promille-Fahrer kracht in Vorgarten!

Olbersdorf - Am Samstagabend kam es in Olbersdorf bei Zittau zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen verlor und in einen Zaun krachte.

Die Front der weißen A-Klasse ist komplett demoliert.
Die Front der weißen A-Klasse ist komplett demoliert.  © xcitepress

So fuhr der Mercedesfahrer gegen 21.11 Uhr auf der August-Bebel-Straße in Richtung Zittau. Auf Höhe der Hausnummer 21 verlor er dann in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen.

Im Anschluss kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr zunächst einen Betonpfeiler um und knallte dann in einem Zaun, wo sein Wagen schließlich zum Stehen kam.

Laut Aussage der Polizeidirektion Görlitz, wurde der Fahrer nicht verletzt. Eine vor Ort durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab, dass der Fahrer der Mercedes A-Klasse einen Atemalkoholwert von 1,62 Promille hatte.

Linienbus mit Schulkindern an Bord fängt plötzlich Feuer
Polizeimeldungen Linienbus mit Schulkindern an Bord fängt plötzlich Feuer

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens konnte von Seiten der Polizei zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Informationen gegeben werden.

Die Beamten waren schnell vor Ort und sicherten die Lage.
Die Beamten waren schnell vor Ort und sicherten die Lage.  © xcitepress
Das Auto fuhr den Betonpfeiler um und demolierte unter anderem auch den Zaun. Der Wagen hat mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Totalschaden davongetragen.
Das Auto fuhr den Betonpfeiler um und demolierte unter anderem auch den Zaun. Der Wagen hat mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Totalschaden davongetragen.  © xcitepress

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: