18-Jährige zu schnell unterwegs: Fünf Verletzte nach Baum-Crash

Knittlingen - Schwerer Unfall im Enzkreis!

Die Feuerwehr musste drei der Insassen befreien, da sie in dem Peugeot eingeklemmt waren.
Die Feuerwehr musste drei der Insassen befreien, da sie in dem Peugeot eingeklemmt waren.  © SDMG / Gress

Wie das Polizeipräsidium Pforzheim am Sonntag mitteilte, war eine 18-jährige Autofahrerin zusammen mit vier Mitfahrern am späten Samstagabend gegen 21.30 Uhr von Knittlingen kommend in Richtung Bretten unterwegs.

Auf Höhe der Einmündung zum Gewerbegebiet Gröner war die Frau zu schnell unterwegs und kam mit ihrem Peugeot von der Straße ab.

Sie fuhr über den Bordstein eine Böschung hinab, wo der Wagen dann frontal mit einem Baum kollidierte, so die Polizei.

Paar hat am helllichten Tag Sex am Strand und lässt sich durch fast nichts aus der Ruhe bringen
Polen News Paar hat am helllichten Tag Sex am Strand und lässt sich durch fast nichts aus der Ruhe bringen

Dabei wurden vier der fünf Insassen leicht verletzt, einer schwer. Die Feuerwehr musste drei der Verunfallten befreien, da sie in dem Peugeot eingeklemmt waren.

Alle Insassen wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Titelfoto: SDMG / Gress

Mehr zum Thema Unfall: