3,2 Promille: Betrunkene Fahrerin stürzt von ihrem Roller

Wilsdruff - Im wahrsten Sinne sturzbetrunken: In Kesselsdorf kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 43-jährige Frau verletzt wurde.

Die Frau stürzte in betrunkenem Zustand von ihrem Roller.
Die Frau stürzte in betrunkenem Zustand von ihrem Roller.  © Roland Halkasch

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch etwa gegen 16 Uhr in Kesselsdorf, einem Stadtteil der Kleinstadt Wilsdruff.

Eine Roller-Fahrerin (43) stürzte an der Sachsenallee/Frankenring ohne Fremdeinwirkung auf die Straße.

Die Frau zog sich Verletzungen zu und auch der Roller der Marke Kymco wurde in Mitleidenschaft gerissen.

Der Rettungshubschrauber "Christoph 38" brachte einen Notarzt an die Unfallstelle.

Nach ersten Hilfsmaßnahmen wurde die Fahrerin in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ursache für den Sturz konnte schnell geklärt werden: Polizeibeamte stellten einen Atemalkoholwert von 3,2 Promille bei der Fahrerin fest.

Zur weiteren Überprüfung wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.

Der Rettungshubschrauber "Christoph 38" brachte die Frau in Sicherheit.
Der Rettungshubschrauber "Christoph 38" brachte die Frau in Sicherheit.  © Roland Halkasch

Die Sachsenallee musste nach dem Verkehrsunfall kurzzeitig gesperrt werden.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0