71-Jähriger kommt von Straße ab und kracht in Telefonmast

Großbothen - Im Landkreis Leipzig ist ein 71-Jähriger am Freitagnachmittag im Graben gelandet. 

Der 71-Jährige krachte mit seinem Auto gegen einen Telefonmasten.
Der 71-Jährige krachte mit seinem Auto gegen einen Telefonmasten.  © Medienportal Grimma

Der ältere Herr war nach Angaben der Polizei aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn der B107 abgekommen und im Straßengraben erst mit einem Zaun, dann mit einem Telefonmast kollidiert. 

Glücklicherweise blieb der Mann unverletzt. Der Sachschaden an seinem Fahrzeug konnte noch nicht beziffert werden. Alkohol soll nach ersten Angaben nicht im Spiel gewesen sein. 

Die B107 war zur Unfallaufnahme einseitig gesperrt. Die Feuerwehr aus Großbothen sicherten die Unfallstelle. 

Die B107 wurde einseitig gesperrt.
Die B107 wurde einseitig gesperrt.  © Medienportal Grimma

Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, wird nun ermittelt. 

Titelfoto: Medienportal Grimma

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0