72-Jähriger bei Absturz von Ultraleichtflugzeug tödlich verletzt!

Schlanstedt - Beim Absturz eines Ultraleichtflugzeugs ist am Mittwochnachmittag ein 72-Jähriger tödlich verletzt worden.

Ein Mann aus Berlin ist am Mittwoch mit einem Ultraleichtflugzeug im Harz abgestürzt.
Ein Mann aus Berlin ist am Mittwoch mit einem Ultraleichtflugzeug im Harz abgestürzt.  © Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich das Unglück gegen 15.30 Uhr zwischen den Orten Eilenstedt und Schlanstedt im Landkreis Harz.

Wie genau es zum Absturz des Fliegers kommen konnte, ist aktuell noch unklar.

Die Polizei sowie das Bundesamt für Flugunfalluntersuchung haben jedoch bereits die Ermittlungen aufgenommen.

Diese Batterie des Flugzeugs wurde unweit des Absturzortes gefunden.
Diese Batterie des Flugzeugs wurde unweit des Absturzortes gefunden.  © Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa

Bei dem Verunglückten soll es sich um einen 72-jährigen Mann aus Berlin handeln, der allein in dem Flugzeug gesessen haben soll.

Titelfoto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Unfall: