76-Tonnen-Steinbrecher rutscht auf Autobahn-Auffahrt von Schwertransport

Wendlingen am Neckar - Unüblicher Unfall an der A8-Auffahrt bei Wendlingen!

Der 76 Tonnen schwere Steinbrecher rutschte in einer Kurve von der Ladefläche des Schwertransports.
Der 76 Tonnen schwere Steinbrecher rutschte in einer Kurve von der Ladefläche des Schwertransports.  © 7aktuell.de

Wie das Polizeipräsidium Ludwigsburg am Mittwochmorgen mitteilte, ist am späten Dienstagabend gegen 21.50 Uhr ein 76 Tonnen schwerer Steinbrecher von einem Schwertransport gerutscht und hat so für Straßenschäden gesorgt.

Demnach fuhr der 46-jährige Fahrer auf der B313 von Plochingen kommend und wollte auf die A8 Richtung Karlsruhe auffahren, als die Brechmaschine in einer Kurve von der Ladefläche rutschte.

Was genau die Ursache für den Unfall war, ist bislang noch unklar, so die Polizei.

Experten-Prognose vor der Wahl: Macht Sachsen am Sonntag wirklich blau?
Sachsen Experten-Prognose vor der Wahl: Macht Sachsen am Sonntag wirklich blau?

An dem schweren Arbeitsgerät selbst entstanden lediglich Kratzer. Die Fahrbahndecke hingegen wurde auf einer Länge von 50 Metern beschädigt.

Das Aufladen des Steinbrechers dauerte bis 2 Uhr morgens. Für diesen Zeitraum musste die Strecke gesperrt werden.

Titelfoto: 7aktuell.de

Mehr zum Thema Unfall: