Vollsperrung auf der A6! Auto überschlägt sich, Rettungshubschrauber im Einsatz

Bad Rappenau - Ein schwerer Unfall sorgt am Montagmittag für eine Vollsperrung der A6.

Ein Auto überschlug sich auf der A6.
Ein Auto überschlug sich auf der A6.  © Julian Buchner/Einsatz-Report24

Wie eine Sprecherin der Polizei Heilbronn TAG24 am Telefon mitteilte, überschlug sich gegen 12.15 Uhr im Baustellenbereich zwischen Bad Rappenau und Untereisesheim auf Höhe Kirchhausen in Fahrtrichtung Nürnberg ein Auto.

Ersten ungesicherten Informationen zufolge sollen dabei mehrere Menschen eingeklemmt und verletzt worden sein.

Ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle auf der A6.

Derzeit staut es sich bereits auf über sechs Kilometern zurück.

In der Gegenrichtung von Heilbronn nach Mannheim kommt es an der Unfallstelle ebenfalls zu Behinderungen.

Die linke Spur ist gesperrt, und die Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer, eine Gasse für Einsatz- und Rettungsfahrzeuge zu bilden. 

Die A6 ist an der Unfallstelle in Richtung Nürnberg voll gesperrt.
Die A6 ist an der Unfallstelle in Richtung Nürnberg voll gesperrt.  © Julian Buchner/Einsatz-Report24

Titelfoto: Julian Buchner/Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0