Unfall bei Oberursel: Transporter-Fahrer verletzt, doch er will nicht in Klinik

Oberursel - Auf der Autobahn 661 bei der Taunus-Stadt Oberursel unweit von Frankfurt am Main kam es am Dienstag zu einem schweren Unfall.

Ein Transporter überschlug sich und blieb neben der Fahrbahn auf der Fahrerseite liegen.
Ein Transporter überschlug sich und blieb neben der Fahrbahn auf der Fahrerseite liegen.  © Sven-Sebastian Sajak

Nach ersten Informationen war ein Mann mit einem Kleintransporter auf der A661 bei Oberursel unterwegs.

Bei der Ausfahrt in Richtung des Oberurseler Gewerbegebiets "Drei Hasen" überschlug sich der Wagen aus noch unbekannter Ursache.

Fotos von der Unfallstelle zeigen, dass der Transporter auf der Fahrerseite neben der Fahrbahn liegt blieb.

Wie TAG24 weiter erfuhr, wurde der Transporter-Fahrer bei den Crash verletzt.

Angeblich verweigerte er eine Fahrt ins Krankenhaus, weshalb er vom Rettungsdienst nur vor Ort versorgt wurde.

Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten das verunglückte Auto.

Das Foto zeigt Einsatzkräfte der Feuerwehr bei dem Wrack des Transporters.
Das Foto zeigt Einsatzkräfte der Feuerwehr bei dem Wrack des Transporters.  © Sven-Sebastian Sajak

Die Ausfahrt von der A661 bei Oberursel wurde infolge des Crash vorübergehend gesperrt.

Titelfoto: Sven-Sebastian Sajak

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0