Junger Biker (16) in Unfall bei Anfahrt zu Motorrad-Demo verwickelt: Schwer verletzt

Achern/Rheinau - Über 500 Motorradfahrer haben gegen die Sperrung einer Kreisstraße zwischen Achern und Rheinau (Ortenaukreis) demonstriert.

Der 16-jährige Motorradfahrer kam von der Fahrbahn ab und verletzt sich schwer. (Symbolbild)
Der 16-jährige Motorradfahrer kam von der Fahrbahn ab und verletzt sich schwer. (Symbolbild)  © Bernd von Jutrczenka/dpa

Ein 16-jähriger Motorradfahrer wurde wurde im Vorfeld bei einem Unfall während der Anfahrt zur Demonstration schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte. 

Er war in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Er wurde in ein Klinikum gebracht.

Nachdem die Motorradfahrer die Straße am Freitagabend einmal in beide Richtungen befahren hatten, gab es bereits mehrere Verkehrsstörungen und Beschwerden von Anwohnern, sodass die Beamten die Strecke sperrten. 

Die Demonstration löste sich im Anschluss nach und nach auf, wie es hieß. 

Die Kreisstraße, auf der sich die Demo abspielte, ist für die Motorradfahrer zu bestimmten Zeiten gesperrt.

Autos sind nicht eingeschränkt, so der Polizeisprecher.

Titelfoto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0