Albtraum! Plötzlich versagt die Bremse dieses Wohnmobils

Gaggenau - Im Gaggenauer Stadtteil Michelbach (Landkreis Rastatt in Baden-Württemberg) kippte am Samstag ein Wohnmobil um.

Das Wohnmobil kippte und blieb auf der Seite liegen.
Das Wohnmobil kippte und blieb auf der Seite liegen.  © Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Aufgrund einer überhitzten Bremsanlage und der damit erhöhten Geschwindigkeit kam der 54-jährige Fahrer gegen 16 Uhr in einer Rechtskurve in der Ortsmitte von Michelbach ins Schleudern, teilt die Polizei mit.

Dadurch kippte das vier Tonnen schwere Wohnmobil auf die linke Seite um.

Durch den Unfall wurde auch die Dachrinne eines Hauses beschädigt.

Der Fahrer und seine 59-jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt und mussten vor Ort ärztlich behandelt werden.

Die Ortsdurchfahrt wurde bis 18.30 Uhr gesperrt.

Der Schaden wird auf mehr als 8000 Euro geschätzt.

Das Wohnmobil musste durch ein Abschleppdienst aufgerichtet werden.

Titelfoto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0