Frontalcrash: Insekt sticht Frau, am Ende gibt es drei Verletzte

Altheim - Kleine Ursache, große Wirkung: Am Samstagmorgen hat ein Insekt bei Altenheim (Kreis Biberach) für einen Frontalcrash mit drei Verletzten gesorgt.

Alles fing mit einem Insektenstich an... (Symbolbild)
Alles fing mit einem Insektenstich an... (Symbolbild)  © Silas Stein/dpa

Nach Angaben der Polizei war eine 29-Jährige gegen 9.30 Uhr von Andelfingen in Richtung Binzwangen unterwegs. Auf Höhe Heiligkreuztal stach sie ein Insekt in den Nacken!

Das entfernte sie und geriet dabei mit ihrem Skoda auf die Gegenfahrspur, sagte die Frau später der Polizei. Dort war eine 59-Jährige mit einer Beifahrerin (61) in Richtung Andelfingen unterwegs.

Die Opel-Fahrerin wich zwar noch aus, konnte einen Zusammenstoß aber nicht verhindern. Alle drei Frauen erlitten leichte Verletzungen.

Der Rettungsdienst brachte die Insassen des Opels in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden an den Autos beträgt knapp 15.000 Euro. Die Landesstraße 278 war für die Dauer der Unfallaufnahme für rund 45 Minuten gesperrt.

Titelfoto: Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0