Audi kracht in Bäume: Beifahrer (26) stirbt, Fahrer (37) schwer verletzt

Nielebock - Am Dienstagabend starb ein 26-Jähriger bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Jerichower Land.

Bei einem heftigen Verkehrsunfall wurde ein 26-Jähriger getötet und ein 37-Jähriger schwer verletzt. (Symbolbild)
Bei einem heftigen Verkehrsunfall wurde ein 26-Jähriger getötet und ein 37-Jähriger schwer verletzt. (Symbolbild)  © 123RF/vbaleha

Nach Angaben von Carolin Beck vom Polizeirevier Jerichower Land ereignete sich das Unglück gegen 20.23 Uhr zwischen den Ortslagen Nielebock und Altenplathow.

Dort war ein 37-jähriger Fahrer mit 26-jährigem Beifahrer in einem Audi auf der Kreisstraße 1196 unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Am Straßenrand knallte er dann in eine Laubbaum-Gruppe.

"Durch den eintreffenden Notarzt vor Ort konnte letztendlich nur noch der Tod des 26-jährigen Beifahrers festgestellt werden", berichtete Beck. Der Fahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Renten-Schock in Deutschland: Müssen wir alle länger arbeiten?
Wirtschaft News Renten-Schock in Deutschland: Müssen wir alle länger arbeiten?

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Unfallstelle insgesamt fast fünf Stunden lang gesperrt werden.

Für die Aufklärung des Unfallhergangs sucht die Polizei nach Zeugen. Hinweise kann man unter der Telefonnummer 03921/920291 geben.

Titelfoto: 123RF/vbaleha

Mehr zum Thema Unfall: