Audi und Mercedes krachen ineinander: Fünf Verletzte, darunter drei Kinder!

Mannheim - Am heutigen Sonntagabend wurden bei einem heftigen Unfall in Mannheim fünf Menschen, darunter drei Kinder, teils schwer verletzt.

Der weiße Audi krachte wohl in den grauen Mercedes-Benz. Fünf Menschen verletzten sich in der Folge zum Teil schwer.
Der weiße Audi krachte wohl in den grauen Mercedes-Benz. Fünf Menschen verletzten sich in der Folge zum Teil schwer.  © René Priebe

Wie die Polizei am Abend mitteilte, befuhr ein Mercedes-Benz-Fahrer die Luzenbergstaße stadteinwärts, als er gegen 18 Uhr mit einem Audi kollidierte.

Das zweite Fahrzeug kam aus der Eisenstraße und wollte auf der Luzenbergstraße in Richtung Waldhof fahren.

Fünf Personen verletzten sich bei dem Crash. Teilweise mussten sie mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch drei Kinder sollen unter den Beteiligten sein.

Heftige Regenfälle in Sachsen: Bäume entwurzelt, Straßen unter Wasser!
Erzgebirge Heftige Regenfälle in Sachsen: Bäume entwurzelt, Straßen unter Wasser!

Weil die Ermittler noch offene Fragen zum Unfallhergang haben, zogen sie einen Sachverständigen hinzu.

Während der Ermittlungen vor Ort bleibt die Luzenbergstaße deshalb stadteinwärts voll gesperrt.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen sowie verkehrstechnischen Einrichtungen an der Kreuzung wird momentan auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Der Verkehrsunfalldienst Heidelberg ermittelt.

Update: 8. Februar

Kind stirbt im Krankenhaus

Wie die Polizei am Montag mitteilt, ist ein acht Jahre altes Kind am späten Sonntagabend im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Die Beamten suchen nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und insbesondere Hinweise zur Ampelschaltung (Wer hatte Rot?) geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-4111 beim Verkehrsdienst Heidelberg zu melden.

Titelfoto: René Priebe

Mehr zum Thema Unfall: