Auto kippt um und bleibt auf Seite liegen: Fahrer stirbt noch an Unfallstelle

Petersberg - Bei einem Autounfall im Saalekreis ist in der Nacht zum heutigen Donnerstag ein Mensch gestorben.

Im Saalekreis ist in der Nacht zum Donnerstag ein Autofahrer ums Leben gekommen. (Symbolbild)
Im Saalekreis ist in der Nacht zum Donnerstag ein Autofahrer ums Leben gekommen. (Symbolbild)  © Boris Roessler/dpa

Wie das Polizeirevier Saalekreis mitteilte, sei es gegen 4 Uhr auf der L145 zwischen Teicha und Nehlitz zu dem Unfall gekommen.

Demnach sei der Wagen aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen.

Das Auto sei daraufhin umgekippt und auf der Seite liegen geblieben.

Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät: Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.

Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0