Auto kracht frontal in Laster: 67-Jähriger stirbt

Aalen-Unterkochen - Bei einem Unfall am Donnerstagmittag ist ein Autofahrer (67) ums Leben gekommen.

Für den 67-Jährigen kam Donnerstag jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
Für den 67-Jährigen kam Donnerstag jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)  © Lino Mirgeler/dpa

Das Unglück geschah gegen 13 Uhr auf der B19 zwischen Oberkochen und Unterkochen, so die Polizei.

Der 67-Jährige war mit seinem Daihatsu in einer Kolonne Richtung Unterkochen unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Unterkochen kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.

Dort krachte er frontal in den entgegenkommenden Sattelzug eines 42-Jährigen.

Tausende Motorradfahrer erfüllen krebskrankem Jungen (6) seinen letzten Wunsch
Niedersachsen Tausende Motorradfahrer erfüllen krebskrankem Jungen (6) seinen letzten Wunsch

Der 67-Jährige wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden.

Er verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt.

Die B19 war für die Unfallaufnahme sowie die Bergung der Fahrzeuge stundenlang gesperrt.

Titelfoto: Lino Mirgeler/dpa

Mehr zum Thema Unfall: