Auto kracht in Garten: Fahrer (69) bei Unfall in Kirchheimbolanden verletzt

Kirchheimbolanden - Ein 69 Jahre alter Autofahrer wurde am Dienstagvormittag bei einem Unfall in der rheinland-pfälzischen Stadt Kirchheimbolanden verletzt.

Das Foto zeigt das verunglückte Auto in dem Garten.
Das Foto zeigt das verunglückte Auto in dem Garten.  © Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Der Crash ereignete sich in der Friedenstraße in Kirchheimbolanden, wie die Polizei mitteilte.

Der 69-Jährige war demnach mit einem Opel in Richtung Dannenfelser Straße unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über das Auto.

Der Opel kam von der Fahrbahn ab, krachte in einen Holzzaun und danach in den Garten einer 77-jährigen Anwohnerin.

Der Autofahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Er kam in ein Krankenhaus. Weitere Verletzt gab es nicht.

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegt noch keine Schätzung der Polizei vor.

Die Ermittlungen zu dem Crash in Kirchheimbolanden dauern an.

Titelfoto: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0