Auto überschlägt sich: 23-jährige Fahrerin schwer verletzt

Blaufelden - Bei einem schweren Unfall am heutigen Dienstagmorgen verletzte sich eine Autofahrerin schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

Der Rettungshubschrauber musste nahe der Unfallstelle landen.
Der Rettungshubschrauber musste nahe der Unfallstelle landen.  © Bodo Schackow/dpa

Gegen 7.20 Uhr war die Mitsubishi-Fahrerin auf der Landstraße L1036 zwischen Wittenweiler und Blaufelden unterwegs. Ihr Wagen kam dort aus bisher unerklärlichen Gründen von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Die Feuerwehr Gerabronn und Blaufelden musste die eingeklemmte 23-Jährige aus ihrem Auto befreien.

Nach notärztlicher Versorgung musste die junge Frau mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Rentnerin (93) will mit E-Rollstuhl rangieren, plötzlich bricht sie durch Schaufenster!
Unfall Rentnerin (93) will mit E-Rollstuhl rangieren, plötzlich bricht sie durch Schaufenster!

Der Totalschaden am Mitsubishi beläuft sich laut Polizei auf rund 15.000 Euro.

Die Feuerwehr war mit fünf Einsatzwagen und 35 Einsatzkräften vor Ort.

Titelfoto: Bodo Schackow/dpa

Mehr zum Thema Unfall: