Gegenverkehr übersehen? Ein Schwerverletzter nach Abbiege-Unfall!

Leegebruch - Ein Autofahrer ist beim Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge in Leegebruch im Landkreis Oberhavel schwer verletzt worden.

Ein 85-Jähriger wurde bei einem Autounfall schwer verletzt.
Ein 85-Jähriger wurde bei einem Autounfall schwer verletzt.  © BLP

Der 85-Jährige habe am Samstag auf einer Straße zwischen Bärenklau und Leegebruch beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Auto nicht beachtet, sagte ein Polizeisprecher.

Er sei in ein Krankenhaus gebracht worden. Der 55 Jahre alte Fahrer und die 56 Jahre alte Beifahrerin in dem anderen Fahrzeug seien leicht verletzt worden. Die Polizei schätzte den Schaden auf rund 80.000 Euro. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg hatte zuvor über den Unfall berichtet.

Beim Linksabbiegen hatte er offenbar den Gegenverkehr übersehen.
Beim Linksabbiegen hatte er offenbar den Gegenverkehr übersehen.  © BLP

Größere Unfälle wegen des winterlichen Wetters gab es nach Angaben des Lagezentrums am Samstag zunächst nicht.

Titelfoto: BLP

Mehr zum Thema Unfall: