Autofahrer prallt frontal gegen Baum und stirbt noch vor Ort

Sonsbeck - Im nordrhein-westfälischen Sonsbeck ist am Sonntagmorgen ein Autofahrer bei einem Unfall tödlich verunglückt.

35 Feuerwehrleute waren im Einsatz.
35 Feuerwehrleute waren im Einsatz.  © Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Sonsbeck

Gegen 9.20 Uhr wurde die örtliche Freiwillige Feuerwehr zum Unfallort alarmiert.

Frontal war das Fahrzeug am Morgen gegen einen Baum geknallt. Dabei erlitt der Fahrer so schwere Verletzungen, dass er an der Einsatzstelle verstarb.

Die Feuerwehr musste die Person aus dem Autowrack bergen.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme musste die Balberger Straße von der Polizei vollständig gesperrt werden. 

Im Einsatz waren etwa 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr Sonsbeck.

Titelfoto: Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Sonsbeck

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0