Autofahrer übersieht Biker: 19-Jähriger landet schwer verletzt in Klinik

Neuss - Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad in Neuss ist ein 19-jähriger Biker schwer verletzt worden.

Der Biker (19) wurde nach dem Unfall schwer verletzt in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)
Der Biker (19) wurde nach dem Unfall schwer verletzt in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)  © 123RF/nastenkapeka

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war ein 48-jähriger Toyota-Fahrer am Samstagabend gegen 20.30 Uhr auf dem Berghäuschensweg in Richtung Gnadental unterwegs gewesen, als er nach auf Höhe der Hausnummer 59 nach links in eine dortige Hofeinfahrt einbiegen wollte.

Dabei übersah der 48-Jährige den jungen Biker, der die Straße in entgegengesetzte Richtung befahren hatte.

Es kam zum heftigen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei die Aprilia des 19-Jährigen gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Mercedes geschleudert wurde.

Rettungswagen kracht in Laster: Fünf Verletzte bei Unfall auf der B180
Unfall Rettungswagen kracht in Laster: Fünf Verletzte bei Unfall auf der B180

Der Biker erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde von einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Das Motorrad wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Während der Unfallaufnahme blieb der Berghäuschensweg rund eine Stunde gesperrt.

Titelfoto: 123RF/nastenkapeka

Mehr zum Thema Unfall: